· 

Seifenküche in der Neuen Mittelschule Bürmoos

Erst beißt es furchtbar in der Nase, später duftet es durch die ganze Schulküche. Handschuhe und Schutzbrille sind Pflicht.

Zehn Schülerinnen und Schüler der NMS in Bürmoos durften Dienstag Vormittag selbst Hand anlegen und erfahren, wie aus Olivenöl, Kakaobutter und einigen anderen Zutaten Seifen gemacht werden. Eine blaue Seife mit Minz-Duft war das Ergebnis. In Stücke geschnitten und selbst verpackt, dürfen die fleißigen Seifenrührer in den nächsten Tagen ihr Werk mit nach Hause nehmen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0